Article

Schallabstrahlung von Musikinstrumenten am Übergang vom Nahfeld zum Fernfeld (de)

* Presenting author
Day / Time: 07.03.2023, 17:20-17:40
Room: Saal Y7
Typ: Regulärer Vortrag
Abstract: Akustische Musikinstrumente weisen ein spezifisches, frequenz- und tonhöhenabhängiges Abstrahlverhalten auf. Während sich im Fernfeld die räumliche Abstrahlung einer Schallquelle durch eine frequenz- und winkelabhängige Funktion der Richtcharakteristik beschreiben lässt, weist das Abstrahlverhalten der Quelle im Nahfeld ein unkontrolliertes Verhalten auf. Hier führen Beiträge von räumlich verteilten schwingenden Flächen zu konstruktiven und destruktiven Überlagerungen, aus denen sich ein stark positionsabhängiges, spektrales Verhalten ergibt, bis hin zu Nullstellen des Schalldrucks bei bestimmten Frequenzen. Der Übergang zwischen Nahfeld und Fernfeld ist abhängig von der Frequenz, der Ausdehnung der Schallquelle aber auch von ihrem spezifischen Schwingungsverhalten, und kann daher nur empirisch bestimmt werden. Durch eine Messreihe wurde daher das Abstrahlverhalten von sieben akustischen Musikinstrumenten in nachhallfreier Umgebung mit einem 53-kanaligen linearen Mikrofonarray von 6,3 m Länge untersucht. Eine Analyse des entfernungsabhängigen Frequenzgangs ermöglicht eine Bestimmung des Übergangs zwischen Nahfeld und Fernfeld, der nicht nur für klassische Musikaufnahmen, sondern insbesondere auch für Simulationen und Auralisationen von Musikinstrumenten in virtuellen akustischen Realitäten von Bedeutung ist.
Error

Error : E_DEPRECATED

strpos(): Passing null to parameter #1 ($haystack) of type string is deprecated

1
/kunden/431424_13355/webseiten/subdomains/app2023.daga-tagung.de/memyc/resources/OutputCompression.php, line 35
32.              */
33.             if (headers_sent()) {
34.                 $encoding = false;
35.             } elseif (strpos($HTTP_ACCEPT_ENCODING, 'x-gzip') !== false) {
36.                 $encoding = 'x-gzip';
37.             } elseif (strpos($HTTP_ACCEPT_ENCODING, 'gzip') !== false) {
38.                 $encoding = 'gzip';