Article

Anwendung von Helmholtz-Resonatoren mit integrierten Biegebalken in der Flugzeugkabine (de)

* Presenting author
Day / Time: 08.03.2023, 16:40-17:00
Room: Saal Y4
Typ: Vortrag (strukturierte Sitzung)
Abstract: Um effizienteres Fliegen zu ermöglichen, tendiert die derzeitige Entwicklung der Flugzeugtriebwerke zu größer werdenden Nebenstromverhältnissen bzw. zu Antrieben mit Propellern. Einhergehend mit dieser Veränderung treten ausgeprägte tieffrequente Töne im Schallspektrum in der Kabine auf, die hohe Schallpegel im Vergleich zum Hintergrundrauschen aufweisen. Um den Komfort der Passagiere zu verbessern, können Resonatoren, wie z. B. Helmholtz-Resonatoren, in die Flugzeugseitenwand eingebaut werden.In einem Beitrag der Autoren zur DAGA 2019 wurde ein neuartiges Konzept für einen Helmholtz-Resonator mit erhöhter Bandbreite vorgestellt. Dazu wurde ein U-förmiger Schlitz als Hals des Helmholtz-Resonators gewählt, sodass ein Biegebalken in der Deckplatte des Resonators entsteht. Dieser Biegebalken sorgt für einen zweiten Resonanzmechanismus, der unabhängig von der Helmholtz-Resonanz abgestimmt werden kann, um die Bandbreite des Absorbers zu erhöhen. Im gegenwärtigen Beitrag wird durch numerische Simulationen und repräsentative Labormessungen gezeigt, wie das Schalldämmmaß einer Flugzeugseitenwand durch den Einbau von leichtgewichtigen Helmholtz-Resonatoren mit integrierten Biegebalken erhöht werden kann. Im Vergleich zu bisherigen Untersuchungen der Autoren liegt der Zielfrequenzbereich in dieser Arbeit im besonders herausfordernden Bereich der Doppelwandresonanzfrequenz, unterhalb 300 Hz.
Error

Error : E_DEPRECATED

strpos(): Passing null to parameter #1 ($haystack) of type string is deprecated

1
/kunden/431424_13355/webseiten/subdomains/app2023.daga-tagung.de/memyc/resources/OutputCompression.php, line 35
32.              */
33.             if (headers_sent()) {
34.                 $encoding = false;
35.             } elseif (strpos($HTTP_ACCEPT_ENCODING, 'x-gzip') !== false) {
36.                 $encoding = 'x-gzip';
37.             } elseif (strpos($HTTP_ACCEPT_ENCODING, 'gzip') !== false) {
38.                 $encoding = 'gzip';